Dienstag, 10. August 2010

Good bye Ryanair, hello Lufthansa

Morgen fliegen wir für's Erste zum letzten Mal mit Ryanair.

Lange habe ich Ryanair die Treue gehalten. Die Preise waren trotz aller Zuschläge immer noch unter allen Vergleichspreisen. Seit vor einiger Zeit Airberlin und Lufthansa ihre Direktflüge in den Südosten Deutschlands eingestellt hatten, war es zudem die einfachste und schnellste Methode um hierher zu gelangen. Pünktlich waren sie in den allermeisten Fällen außerdem. Michael O'Learys Stellungnahmen fand ich lange unterhaltsam und die Flugbegleiterinnen machten meist einen normalen Eindruck, neben denen man sich nicht gleich eingeschüchtert wie ein graues Mäuschen fühlte, wie bei den furchteinflößenden Kolleginnen der Lufthansa.

Aber so ganz langsam wuchs der Unmut über den Billigflieger. Es fing damit an, dass vor einigen Jahren, als ich endlich Kinder hatte und mit diesen nun eigentlich zuerst hätte einsteigen dürfen, dies nur noch gegen Bezahlung möglich war. Manchmal habe ich schon dafür bezahlt, aber die Kosten für alles und jede noch so kleine Leistung stören mich mehr und mehr. Ein Interview, das ich kürzlich mit Ryanairs kauzigem Oberiren las, bestätigte den Eindruck, dass bei Ryanair der Kunde wirklich als Letztes kommt. Am allermeisten aber wurde mir das Ryanairerlebnis duch schiebende und schubsende Mitreisende vergällt, die auf der Jagd nach den guten Plätzen auch kein Problem damit haben, eine alleinreisende Frau mit zwei kleinen Kindern aus dem Weg zu drängen (fairerweise muss man allerdings auch sagen, dass ich auf allen Flügen auch immer nette und hilfsbereite Menschen getroffen habe).

Seit einiger Zeit fliegt Lufthansa wieder direkt nach Sachsen. Und das zu günstigen Preisen, die sich, wenn mal alles zusammenrechnet, gar nicht mehr von Ryanair unterscheiden. Deshalb kommen wir bei unserem nächsten Besuch mit Lufthansa. Auch wenn mir die Stewardessen Angst machen.

Kommentare:

  1. Liebe Julia, vielleicht beruhigt es dich, dass bei unserem Flug mit der Lufthansa die Stewardessen sehr freundlich waren und leckere Käsesandwichs brachten;)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Flug mit Lufhansa! Ich habe von Birmingham nach Dusseldorf die Wahl zwischen Flybe und Lufthansa, und man merkt schon die kleinen Unterschiede bei Lufthansa. Das oben erwaehnte Kaesesandwich! Und ein kostenloses Getraenk! Die kostenlosen Zeitungen im Lufthansa-Terminal in Ddorf! ;-)

    AntwortenLöschen